Deutsch

Home

Auto

Unser Kater

Modellbau

Veggie

Urlaub

Nudel-Zucchini-Salat
Für 4 Personen:

  • 250 g Vollkorn-Tagliatelle (besser sind aber kurze Nudeln z.B. Farfalle oder Maccheroni)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zucchini
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 Tomate
  • 75 g Magerquark
  • 2 TL Curry Senf der Schwerter Senfmühle
  • 10 Basilikumblätter
  1. Nudeln laut Packungsanleitung kochen.
  2. Unterdessen Zwiebel schälen und würfeln. Zucchini waschen und in schmale Streifen kurze Streifen schneiden. Tomate waschen und fein würfeln.
  3. Öl erhitzen. Zwiebel und Zucchini darin bräunen. Dann Pfanne vom Herd nehmen und Tomaten unterheben.
  4. Quark mit 1-2 EL Nudelwasser und Senf glatt rühren.
  5. Nudeln abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Nudeln mit Quark und Gemüse vermischen und 30 Min. ziehen lassen.
  6. Basilikum zerrupfen und unterheben.

Mediterraner Nudelsalat
1 große Schüssel

  • 200g Vollkornnudeln z.B. Penne
  • 1 Glas Pusztasalat
  • 1 kl. Dose grüne Bohnen
  • 1 Dose Artischockenherzen
  • Gemüsezwiebel, in Ringe
  • 5 TL Bärlauch Pesto
  • 4 TL Kaffeesahne 12 %
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Tomatenmark
  • Sud vom Pusztasalat
  1. Nudeln kochen, abkühlen lassen.
  2. Pusztasalat abtropfen lassen, Sud dabei auffangen. Artischocken abtropfen lassen, vierteln, Bohnen abtropfen lassen.
  3. Nudeln mit Pusztasalat, Artischocken und Bohnen mischen.
  4. Dressing aus Pesto, Kaffeesahne, Pusztasalat- Sud, Salz, Pfeffer und Tomatenmark herstellen und unter die Nudeln mischen. Ca. Stunde ziehen lassen.

Carrie's grüner Spargel

  • 500 g grünen Spargel
  • Salatdressing nach Wahl
  1. Spargel putzen ( waschen, Enden abrechen, evtl. den unteren Teil schälen).
  2. Salatdressing nach Wahl in eine Plastiktüte geben ( ich nahm ein Dressing ohne Öl und habe noch 2 TL Öl dazu gefügt).
  3. Spargel dazu geben, vermengen und einige Stunden durchziehen lassen.
  4. Auf dem Grill grillen.

Fruchtiger Nudelsalat
1 große Schüssel

  • 200 g Vollkornnudeln z.B. Farfalle
  • 1 Dose Ananaswürfel
  • 1 Dose Mais
  • 1 rote Paprika, in Würfel
  • 150 ml Kaffeesahne, 12 %
  • 1 Zwiebel, in Würfel
  • ca. 12 Cornichons (Gewürzgürkchen), in Scheiben
  • Zitronensaft
  • Paprikapulver
  • Pfeffer
  • Gemüsebrühe (Instand)
  • viel Currypulver
  1. Nudeln kochen, abkühlen lassen.
  2. Ananas und Mais abtropfen lassen.
  3. Nudeln mit Ananas, Paprika und Gurken mischen.
  4. Mit Salz, Pfeffer, Paprika, Zitronensaft und Gemüsebrühe abschmecken. Zum Schluß auch noch mit Currypulver abschmecken.
  • Sollte der Salat länger als 2 Stunden durchziehen unbedingt noch mal abschmecken, denn die Nudeln nehmen viel Sauce auf und evtl. noch mal mit Curry nachwürzen.

Ulrikes Curry Reissalat
1 große Schüssel

  • 2 Tassen Reis, gekocht
  • 1 grüne Paprika, gewürfelt
  • 1 rote Paprika, gewürfelt
  • 2 Bananen, in Scheiben
  • 2 Scheiben Ananas ( Dose), gewürfelt
  • 2-3 TL Currypulver
  • Miracle Whip balance
  • Joghurt, 0,1 % F
  1. Zutaten miteinander vermischen und durchziehen lassen.
  • Original Rezept ist mit 2 Äpfeln. Sorry - ich vertrage keine Äpfel und habe deshalb die Ananas dazu gefügt. Und bunter Paprika macht sich auf Fotos einfach besser.

Liesbeth's Makkaroni Salat
1 mittlere Schüssel

  • 200 g Makkaroni ( Gabelspagetti )
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1 Handvoll Gewürzgurken, in Scheiben
  • 1 rote Paprika, fein gewürfelt
  • 1 gelbe Paprika, fein gewürfelt

Dressing:

  • 3 EL Öl
  • 1 EL Essig
  • 1 TL Senf
  • 1 Beutel "duyvis uitjes" ( niederländisch ) oder
  • 1 Beutel Knorr Salatkröning "Zwiebel-Kräuter" ( deutsch )
  1. Nudeln in 8 Min. Kochen, mit kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen.
  2. Mit Zwiebel, Gurken und Paprika vermengen.
  3. Dressing herstellen und mit den Nudeln vermengen.
  • Tip von meiner Freundin Anke :
    Dressing lässt sich hervorragend mit einem Cappuccino Milchaufschäumer ( mit Batteriebetrieb ) vermengen. Ich habe es hier getestet, es ging supi!

Bunter Nudelsalat
1 große Schüssel

  • 500 g Hörnchen-Nudeln
  • 1 große Dose Erbsen und Möhrchen
  • ca. 15 Cornichons
  • 150 g Joghurt, 0,1 % F
  • Glas ( 250 ml ) Miracle Whip so leicht Mayonnaise
  1. Nudeln kochen und erkalten lassen. Möhrchen klein schneiden und mit den Erbsen zu den Nudeln geben. Gurken klein schneiden und unterheben.
  2. Joghurt und Mayonnaise mischen und zufügen. Alles miteinander mischen und mit etwas Gurkenwasser abschmecken.

Für Fleischliebhaber noch gewürfelte Fleischwurst zufügen.


Türkischer Tomatensalat
4 Personen

  • 1 Gemüsezwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Olivenöl
  • 2 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 90 g Schafskäse, light
  • Bund glatte Petersilie
  1. Zwiebel schälen und in feine Scheiben schneiden. Salz, Pfeffer, eine Prise Zucker, Zitronensaft, Olivenöl und Paprikapulver dazugeben und alles mit den Händen durchkneten.
  2. Die Tomaten waschen und Achteln. Mit den Zwiebeln abwechselnd in eine Schüssel schichten und alles gut durchziehen lassen.
  3. Den Schafskäse darüber zerbröseln. Petersilie waschen und zerkleinern und über den Salat streuen.

English

Home

Automobile

Our Cat

Model construction

Veggie

Vecations

nach oben